History

01.01.2000
Gründung der Einzelfirma Kobler Cementwaren.
Übernahme der Zementwaren Produktion in Diepoldsau von der Lehner-Frei AG

Diepoldsau früher PAge
Rohre Prodi Jsuf

01.04.2003
Gründung der Cementwaren Kobler GmbH als Baustoffhandel in Widnau.
Übernahme der Infrastruktur der Köppel-Söhne AG an der Birkenstrasse in Widnau.

01.04.2008
Gründung der Cementwaren & Baustoffe AG Kronbühl in Wittenbach als Fachhandel für Tief-, Garten- und Strassenbauprodukten.

Kronbühl 1 Kronbühl 2

Winter 2010
Umzug der Cementwaren Kobler GmbH vom alten Standort an der Birkenstrasse 3 in Widnau in den Neubau im Viscoseareal Gewerbestrasse 18 in Widnau.

Gebäude 1

01.01.2012
Gründung der TTF Tür Tor Fenster GmbH in Widnau als Fachhandel für Bauelemente.
TTF Signatur

Frühling / Sommer 2012
Umzug der Cementwaren & Baustoffe AG Kronbühl vom alten Standort an der Tobelstrasse in Wittenbach an den neuen Standort Hofen in Wittenbach.
Eröffnung Werkzeugshop am Standort Hofen.

Kronbühl P2 Kronbühl P1
Verbot klein Lager Kronbühl Gstell

Herbst 2012
Kauf der Immobilie an der Balgacherstrasse 16 in Rebstein (ehemals Gruber Bau). Zentrale Werkstatt für Unterhalt und Sonderanfertigungen in Rebstein.
Gartenbau Hauptlager, Abholung nur mit Terminabspache.

Rebstein

Herbst 2013
Installation einer 30 kW PV-Anlage in Rebstein. Inbetriebnahme der Betontankstelle in Rebstein.

PV Rebstein
Betontankstelle

Winter 2014
Erweiterung des Shops an der Gewerbestrasse 18 in Widnau.

Ladenlokal1 Ladenlokal2
Ladenlokal3 Ladenlokal4

Sommer 2015
Kauf der Immobilie an der Gewerbestrasse 16 in Widnau (ehemals Meyer Strassenbau).
Erweiterung der Lagerfläche in Widnau um ca. 4’000 m2 Aussenfläche und 1’500 m2
gedeckter Lagerfläche, wovon sich ca. 1’200 m2 in der neuen Halle befinden.

WidnauSued1 WidnauSued2

Herbst / Winter 2015
Umbau und Erweiterung der Halle  Balgacherstrasse 16 in Rebstein zum neuen Produktionsstandort.

Sommer 2016
Umzug der Produktion von Diepoldsau nach Rebstein.
Umstrukturierung der Lager in Rebstein und Widnau mit Anpassung an die neue Situation.

Frühjahr 2017
Installation einer 33 kW PV-Anlage in Widnau.

PVWidnau